Startseite / de-de > Presse > Aktuelles > Schleifband nach Maß

Schleifband nach Maß

Das Schleifband von der Stange passt nicht auf die Maschine? Kein Problem: Klingspor bietet individuelle Maßanfertigungen von A bis Z.

Das Schleifband von der Stange passt nicht auf die Maschine? Kein Problem: Klingspor bietet individuelle Maßanfertigungen von A bis Z.

 

Wann benötige ich maßangefertigte Schleifbänder?
Kurz gesagt: Wenn die genormten Lösungen nicht auf die Schleifmaschine passen. Das ist zum Beispiel bei modifizierten oder selbst gebauten Maschinen der Fall. Eine Beratung, welches Schleifband am besten zu Maschine und Produkt passt, bietet Klingspor aber in jedem Fall – egal, ob Standard oder Individuallösung.

Inwieweit kann ich Schleifbänder anpassen?
Jedes Parameter, das bei der Produktion von Schleifbändern relevant ist, kann an die eigenen Maschinenvorgaben angepasst werden: Schleifbandtype, Bandverbindungsart, Körnung, Länge und Breite. Auch bei der geforderten Stückzahl gibt es Wahlmöglichkeiten, allerdings auch einen Mindestbestellwert.

An wen wende ich mich für angepasste Schleifbänder?
Der Produktkatalog bietet eine Palette an Standardlösungen. Sollten die nicht passen, kann der Vertrieb mithilfe des Konfigurators das passende Band nach Norm erstellen. 75 bis 80 Prozent der Bestellungen werden so abgewickelt. Allerdings gibt es auch Bestellungen, bei denen der Konfigurator an seine Grenzen stößt. Dann werden die Kunden ans Business Development verwiesen. Dort wird Schritt für Schritt das richtige Schleifband für den Kunden erstellt.

Welchen Services bietet Klingspor dabei an?
Bei speziellen Maßanfertigungen überlegen die Business Developer zusammen mit dem Kunden, welche Zusammensetzung und Maße des Bandes benötigt werden. Der Kunde brauch dafür kein Know-How. Aber: Je mehr Wissen er über seine Maschine und das gewünschte Band mitbringt, umso schneller lässt sich das maßangefertigte Schleifband entwickeln. Ist die erste Version fertig, wird sie an den Kundenmaschinen getestet und eventuell nachjustiert. Passt alles, produziert Klingspor die Lieferung an den regulären Fertigungsmaschinen.

Sind der Maßanfertigung auch Grenzen gesetzt?
Da jedes Schleifband an den Maschinen gefertigt wird, die auch für die Serienproduktion verantwortlich sind, gibt es Grenzen nach oben und unten. Regulär produziert Klingspor beispielsweise Schleifbänder von bis zu zehn Metern Länge, die minimale Breite beträgt nach der Norm drei Millimeter. Aber auch Kundenwünsche von 22,5 Metern Länge konnten bereits umgesetzt werden, da die Mitarbeiter die Fertigungsanlagen angepasst haben. Die Produktionsmöglichkeiten prüfen die Mitarbeiter bei jeder Individualbestellung.

Beraten, getestet, produziert – und dann?
Hat Klingspor für den Kunden das passende Schleifband hergestellt, so wird es direkt als Produktschlüssel gespeichert. Das heißt: Bei erneuter Bestellung liegen die Daten bereits vor und die Produktion kann losgehen. Wer langfristig diese Leistung bei Klingspor in Anspruch nehmen will, kann außerdem einen Vertrag aufsetzen.

 

 

 

Sie sind an Maßanfertigungen von Klingspor interessiert?
Die Produktmanagement-Hotline hilft Ihnen bei Fragen weiter: 02773 922-456.

 

 

 

 

 

Das Unternehmen
Seit über 100 Jahren setzt Klingspor weltweit Standards in der Schleiftechnologie. In den Fabrikationsstätten des Unternehmens werden über 50.000 Artikel für die unterschiedlichsten Schleifanwendungen gefertigt – unter anderem aus den Produktgruppen Schleifmittel auf Unterlage, Trennschei­ben, Schruppscheiben, Schleifmopteller, Schleifmopräder und Diamantwerkzeuge. Die 36 über den gesamten Globus verteilten Fertigungs- und Vertriebsstandorte mit insgesamt über 2.700 Mitarbeitern ermöglichen eine flexible Anpassung an die Bedürfnisse  der regionalen Märkte. Für die weltweite Beratungsleistung sorgen mehr als 400 Außendienstmitarbeiter, Ingenieure und hochqualifizierte Techniker.

 

Klingspor Schleifsysteme GmbH & Co. KG
Hüttenstraße 36
35708 Haiger

Fon +49 (0) 2773 922 0
Fax +49 (0) 2773 922 280
verkauf@klingspor.de
www.klingspor.de