Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

[ de | en ]
Klingspor
Schleiftechnologie
Klingspor Service Vertrieb Schulungen Anfahrt

CS 333 JF Schleifbänder mit Gewebeunterlage für NE-Metalle, Metall Universal, Kunststoff

  • Produkt
  • Vorteile
  • Anwendung / Sicherheit
×
  • Handbandmaschine
  • Handbandfeile
  • Ständerschleifmaschine
Anwendungsgebiete
NE-Metalle
Metall Universal
Kunststoff
Eigenschaften
Streuart dicht
Unterlage JF-Baumwolle

Schleifband CS 333 JF – das optimale Schleifmittel für NE-Metall und Kunststoffe

Durch seine hochflexible Baumwollunterlage passt sich das Schleifband CS 333 JF von Klingspor hervorragend an Radien und Konturen an. Es eignet sich zum Schleifen von Nichteisen-Metall und von Kunststoffen und kommt unter anderem beim Handschliff von Messingarmaturen und von Formteilen zum Einsatz. Dieses hochwertige Schleifband produziert Klingspor in Form von Kurz- und Langbändern mit zahlreichen verschiedenen Körnungen für

  • Handbandmaschinen,
  • Handbandfeilen und
  • Ständerschleifmaschinen.

Dieses hochwertige Schleifband bewährt sich vor allem in der Metall verarbeitenden Industrie. Ebenso gute Dienste leistet es in Handwerksbetrieben und im privaten Bereich.

Beeindruckend anpassungsfähig - die Gewebeunterlage aus JF-Baumwolle

Durch seine hochflexible Unterlage aus JF-Baumwolle ist das Schleifband CS 333 JF außerordentlich anpassungsfähig und ermöglicht hierdurch die Bearbeitung von stark profilierten Werkstücken. Auf diese Gewebeunterlage bringt Klingspor Siliziumcarbid mit einer Bindung aus Vollkunstharz auf. Hierbei wird eine dichte Streuung genutzt, bei der nahezu die gesamte Unterlage mit Schleifkorn belegt ist. Diese dichte Streuung empfiehlt sich für Schleifmittel zur Bearbeitung von Metall und gewährleistet eine lange Standzeit und einen hohen Materialabtrag. Darüber hinaus bietet sie den Vorteil, dass sich die eingesetzte Kraft auf zahlreiche Kornspitzen verteilt. Demzufolge dringen die einzelnen Körner weniger tief in das Werkstück ein. Im Vergleich mit einer offenen Streuung, bei der auf der Unterlage zahlreiche Zwischenräume verbleiben, entsteht hierdurch eine feinere Oberfläche.

Überdurchschnittlich hart und scharfkantig – mit dicht gestreutem Schleifkorn aus Siliziumcarbid

Klingspor verwendet für seine Produkte, zu denen neben den Schleifbändern unter anderem Bögen, Streifen, Scheiben und zahlreiche weitere Schleifwerkzeuge gehören, ausschließlich synthetisch hergestelltes Schleifkorn. Dieses erweist sich als härter und als zäher als natürliche Kornarten, wie beispielsweise Schmirgel, Flint und Granat. Zusätzlich verfügt es über gleichbleibende Eigenschaften. Die Verwendung des synthetisch hergestellten Schleifkorns sorgt für eine konstante, erstklassige Qualität, die den Einsatz bei der anspruchsvollen Nutzung in der Industrie ermöglicht. Für das Schleifband CS 333 JF nutzt Klingspor Schleifkorn aus Siliziumcarbid, das sich durch seine überdurchschnittliche Härte auszeichnet. Es ist kristallin aufgebaut und spröde und weist eine scharfkantige Struktur auf. Mit diesem hochwertigen Schleifband lässt sich NE-Metall und Kunststoff effektiv bearbeiten.


Auf die Vergleichsliste
Artikel ist auf der Vergleichsliste! Sie finden diese oben rechts im Hauptmenü.
Datenblatt
Körnungsbereich
16 24 30 36 40 50 60 80 100 120 150 180 220 240 280 320 360 400 500 600 800 1000 1200 1500 2000

Lieferbare Abmessungen und Mindestabnahmemengen auf Anfrage

Sie wollen stationär kaufen oder sich vor dem Kauf beraten lassen?
Unsere Händlersuche zeigt Ihnen den nächstgelegenen Klingspor-Händler.