Neues Fahrzeug für die Diakonie

Für den Personentransport in der Tagespflege wurde ein neuer Wagen benötigt und Klingspor unterstützte mit einer Spende in Höhe von 3.500€.
Wenn im Alter die Wege beschwerlicher werden und ältere Menschen Unterstützung im Alltag benötigen, ist die Diakoniestation in Haiger eine der wichtigsten Einrichtungen der Region. Für den Personentransport in der Tagespflege wurde nun ein neuer Wagen benötigt. Klingspor unterstützte diese Anschaffung mit einer Spende in Höhe von 3.500€.
“Unser neuer VW Caddy Maxi, der extra für den Rollstuhl-Transport umgebaut wurde, ist seit rund vier Wochen im Einsatz und wir sind jeden Tag dankbar dafür“, berichtet Norbert Hauptmann, Geschäftsführer der Diakoniestation Haiger. Im Februar war er mit der Bitte um eine Spende an das Haigerer Traditionsunternehmen herangetreten. Nach nur einem Tag hatte er die positive Rückmeldung, dass man das Vorhaben mit 3.500€ unterstützen wolle. Das neue Fahrzeug kommt nun im Rahmen der Tagespflege mit dem Schwerpunkt Menschen mit Demenz zum Einsatz.

Klingspor Geschäftsführer Dirk Köpsel übergibt den symbolischen Spendenscheck i.H.v. 3.500€ an Diakonie Geschäftsführer Norbert Hauptmann

Stark. Regional. Gelb.

Für den international erfolgreichen Schleifmittelhersteller ist die Unterstützung regionaler Vereine und Aktionen eine tolle Möglichkeit, um der Region etwas zurückzugeben. „Es ist schön zu sehen, wie sich die Menschen bei der Diakonie, aber auch bei anderen Vereinen, engagieren und wieviel Gutes sie damit in der Gesellschaft bewirken. Oft ist das Engagement ehrenamtlich. Hierbei zu unterstützen sollte für Unternehmen selbstverständlich sein. Im Sinne unserer sozialen Verantwortung als Unternehmen geben wir hier gern etwas zurück“, betont Dirk Köpsel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Klingspor.