Das Gesellenstück – sponsored by Klingspor!

Jetzt mitmachen und 2.000 € Förderung sowie hochwertige Schleifmittel gewinnen

Es gibt zahlreiche gute Gründe, die FÜR eine handwerkliche Ausbildung sprechen: Angefangen bei der Jobsicherheit, über die Vielfalt der Aufgaben bis hin
zur regionalen Unabhängigkeit – fast immer ist eine Ausbildung im Handwerk der Beginn einer erfolgreichen beruflichen Zukunft.
Dennoch entscheiden sich junge Menschen immer seltener für eine Berufsausbildung als Tischler:in, Goldschmied:in oder Steinmetz:in.
Das wollen wir ändern und mit dem „Gesellenstück sponsored by Klingspor“ einen zusätzlichen Anreiz für die Handwerker:innen von morgen schaffen!

Zu gewinnen gibt's

2.000 € Förderung

Bereitstellung
hochwertiger Schleifmittel

Beratung durch
"Schleifmittel-Paten"

Teilnahme- bzw. Aktionsbedingungen:

    • Teilnehmer:innen müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben
    • Bewerbungszeitraum ist vom 16. September 2023 bis 31. März 2024.
    • Bewerbungen müssen per E-Mail (max. 10MB) an gesellenstueck@klingspor.de erfolgen. Bewerbungen auf anderen Wegen können leider nicht berücksichtigt werden.
    • Bewerbungen müssen folgende Informationen enthalten:
      • Name, Adresse & Geburtsdatum
      • angestrebter Abschluss/ Gewerk
      • ausführliche Beschreibung und ggf. Skizze des geplanten Gesellenstücks
      • Abgabedatum des Gesellenstücks
      • Ausbildungsbetrieb
    • Teilnehmer:innen verpflichten sich, regelmäßige Updates über die Fortschritt des Gesellenstücks mit Klingspor zu teilen. Dies kann in Form von Bild- und/ oder
      Videomaterial erfolgen. Das zur Verfügung gestellte Material darf von Klingspor im Rahmen der Kommunikation zum „Klingspor Gesellenstück“ und darüber hinaus
      in allen analogen und digitalen Kommunikationskanälen verwendet werden.
    • Im April 2024 werden die Teilnehmer:innen offiziell bekannt gegeben.

Einfach mitmachen und Förderung gewinnen!

Mit einer Bewerbungsmail an gesellenstueck@klingspor.de können sich interessierte Gesellinnen und Gesellen direkt um die Förderung bewerben.

Die E-Mail darf die Größe von 10 MB nicht überschreiten.

Aus allen eingehenden Bewerbungen werden insgesamt bis zu drei Teilnehmer:innen für das „Klingspor Gesellenstück“ ausgewählt.


Haftungsausschluss ->

bild_300x300px.jpg