Quick Change Discs

Arbeitsschritt
Werkstoff
Maschine
Produktgruppe
Quick Change Discs
Durchmesser/mm
Feinheitsgrad
Schleifmittel Type

Klein, aber oho: Schnelles und sicheres Schleifen mit Quick Change Discs

Bei Klingspor Quick Change Discs ist der Name Programm. Sie ermöglichen einen einfachen, schnellen und sicheren Wechsel des Schleifwerkzeugs. Dort wo andere Produkte nicht hinkommen, ist der Arbeitsplatz der Klein-Schleifscheiben mit Schnellverschlusssystem. Durch die bei Klingspor erhältlichen verschiedenen Varianten, hinsichtlich Kornart, Durchmesser und Verschlussform, sind ihre Anwendungsmöglichkeiten vielfältig.

Die marktführenden Verschlussformen: Quick Metal Connect und Quick Roll Connect

Klingspor bietet seine Quick Change-Scheiben mit zwei gängigen Befestigungsarten an. Am Markt durchgesetzt haben sich die Systeme:

  • Quick Metal Connect und
  • Quick Roll Connect

Die Quick Change Disc mit Metallverschluss wird einfach über den innenliegenden Gewindestift mit dem Stützteller verschraubt. Im Falle des Kunststoffverschlusses wird die Scheibe mit der Gewindebuchse auf dem Teller fixiert und mit einer 180°-Drehung befestigt. Beide Systeme ermöglichen eine sichere und zuverlässige Verbindung.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Klingspor Quick Change Discs wurden für den Einsatz auf luftgetriebenen Schleifern mit Winkelgetriebe konzipiert, können aber auch auf Maschinen gleicher Bauweise mit Elektroantrieb eingesetzt werden.

Die Produkte sind für viele Materialien einsetzbar und eignen sich für die Oberflächenbearbeitung von Materialien wie

  • Lack,
  • Farbe,
  • Spachtel,
  • Edelstahl und
  • Metall.

Für einen optimalen Abtrag sorgen dabei moderne und leistungsfähige Kornarten wie Korund, keramischer Korund und Zirkonkorund. Damit lassen sich auf Werkzeugen wie z. B. dem Geradschleifer beste Ergebnisse erzielen. Die biegsame Welle oder ein abgewinkelter Stabschleifer können ebenfalls als Werkzeuge verwendet werden.

Abtrag über den Stützteller beeinflussen

Die Abtragsleistung der Quick Change Discs lässt sich über die Art des verwendeten Stütztellers beeinflussen. Hier gilt, dass ein härterer Stützteller für mehr Abtrag sorgt. In Abhängigkeit vom Anwendungsfall müssen also Quick Change Discs und Stützteller aufeinander abgestimmt werden, um den gewünschten Abtrag zu erzielen. Klingspor empfiehlt die Verwendung weicherer Stützteller, wenn profilierte Oberflächen bearbeitet werden oder ein Feinschliff erzielt werden soll.

Mit den Stütztellern QMC 555 oder QRC 555 finden Anwender die passenden Stützteller für Quick Metal Connect oder Quick Roll Connect. Übrigens: Klingspor bietet auch den Adapter QCA 555 an. Mit diesem Adapter ist es möglich, Klingspor Quick Change Discs auf einem handelsüblichen Winkelschleifer einzusetzen.

Quick Change Disc lagern

Zur Lagerung von Quick Change Discs müssen nur wenige Hinweise berücksichtigt werden, um die hohe Qualität der Scheiben zu erhalten. Es gilt, die Quick Change Discs vor Hitze oder Sonneneinstrahlung zu schützen und den Kontakt mit Feuchtigkeit zu vermeiden. Die empfohlene Lagertemperatur von 18 bis 22 °C lässt sich leicht einhalten. Eine Lagerung der Scheiben über einen langen Zeitraum hinweg ist damit problemlos möglich.